Fortschrittsanzeige

Mitteilung zu einem Tierschutzvorfall

Information


Sie wollen einen Tierschutzvorfall, der sich in München ereignet hat, melden? Dann können Sie dieses Formular ausfüllen.
Maßnahmen können nur dann vom Veterinäramt erfolgen, wenn Sie den Namen von der*dem Tierhalter*in kennen.

Ist dies nicht der Fall, benötigen wir genaue Angaben zur Identifikation (beispielsweise: Kfz-Kennzeichen, Adresse).

Handelt es sich um eine Lärmbeschwerde wie Hundegebell, wenden Sie sich bitte an die Bußgeldstelle des Kreisverwaltungsreferates.

Alle Vorfälle mit gefährlichen Hunden (beispielsweise "Hund beißt Mensch" oder "Hund beißt Hund") sollten umgehend der Polizei oder dem Kreisverwaltungsreferat gemeldet werden. Für eine schriftliche Mitteilung können Sie dieses Formular verwenden.

Datenschutzerklärung


Um Ihre Angaben zu bearbeiten, benötigen wir von Ihnen personenbezogene Daten. Diese Daten erheben wir nur im notwendigen Umfang. Wir halten uns an die Datenschutzgesetze und geltenden Vorschriften. Weitergehende Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung zu dem von Ihnen gewählten Online-Dienst der Landeshauptstadt München. Bitte beachten Sie dazu auch die Hinweise zum Datenschutz im Impressum der Landeshauptstadt München.

Vorgang starten

Klicken Sie auf Starten, um das Formular Schritt für Schritt online auszufüllen.

muenchen.de